PlanetNTF

Aggregator für deutschsprachige Blogs zum Thema IBM / Lotus
  1. Neue Interim Fixes für IBM Notes, IBM Domino und IBM Verse On-Premises

    Im Oktober hat IBM gleich mehrere Interim Fixes veröffentlicht: Interim Fix 1 für IBM Notes 9.0.1 FP9Interim Fix 12 für IBM Notes 9.0.1...
  2. [DE] Alles Mumpitz: Kollaborationswerkzeuge sind heute nötiger denn je

    Am vergangenen Dienstag hat sich der IBM Club of Excellence in Frankfurt. In den Club werden CIOs eingeladen, die sich für aktuelle IT- und CIO-Themen befassen (mit denen sich die IBM in der Regel auch beschäftigt). Diesmal stand der Arbeitsplatz der Zukunft oder wie wir neudeutsch sagen der Digital Workplace auf der Agenda. IDG hat hier mit […]
  3. MULTITASKING KOSTET UNS 40 % UNSERER PRODUKTIVEN ZEIT: WIR BRAUCHEN EINEN NEUEN ARBEITSFLUSS

    Wir haben das Thema Multitasking und Ablenkung durch E-Mail und unterdessen mehr undmehr andere Nachrichtendienste des Öfteren hier auf dem CIOKurator behandelt. Jetzt haben sich Autoren des World Economic Forums mit dem Thema auseinandergesetzt. Die Zahlen und Fakten sind beeindruckend. We are accelerating into the age of „connected everything“. There are almost three million apps in one […]
  4. Watson Career Coach – wie Mitarbeiter erfolgreich werden

    Immer mehr Buzzwords im Rahmen der digitalen Transformation durchdringen sämtliche Organisationsformen. Egal, ob wir mit Geschäftsführungen oder bei Finanz, Marketing, Einkauf, IT sowieso oder nun auch bei HR innovative Themen diskutieren, alle sprechen von der dringend notwendigen digitalen Transformation, disruptiven Geschäftsmodellen, Big Data, Cloud, Analytics und jetzt auch kognitiven Anwendungen. Was aber ist damit wirklich […]

    Der Beitrag Watson Career Coach – wie Mitarbeiter erfolgreich werden erschien zuerst auf DNUG.

  5. Weltweit angelegte Ponemon-Studie: Die Kosten der Datenpannen 2017

    Banner Ponemon Studie

    Hacker-Angriffe und Datendiebstähle bedrohen die Sicherheit von Unternehmensdaten. Die weltweit angelegte Studie "Cost of Data Breach 2017" des Ponemon Instituts zeigt Trends und nationale Unterschiede auf. Kurz vorweg: Die durchschnittliche Schadenssumme ist zwar gesunken, trotzdem gehen aktuell im Schnitt aber deutlich mehr Daten verloren. Lesen Sie mehr darüber in diesem Blogartikel.

    Der Beitrag Weltweit angelegte Ponemon-Studie: Die Kosten der Datenpannen 2017 erschien zuerst auf GBS - Der Blog rund um Security, Collaboration & Co.