Der Weg zum Social Business ist nicht die Einführung von Social Software im Unternehmen durch die Installation und Bereitstellung dieser auf den Systemen des Unternehmens. Dies ist lediglich eine Voraussetzung. Vielmehr geht es bei der Transformation zum Social Business um einen ganzheitlichen Ansatz, der sich durch alle Teile eines Unternehmens zieht.

Es beginnt mit der Suche nach geeigneten Sponsoren im Unternehmen, der organisatorischen und kulturellen Neuausrichtung des Unternehmens und der Definition von Rollen. Es sollten alle Unternehmensbereiche so früh wie möglich in den Prozess eingebunden und mitgenommen werden. Ebenfalls wichtig ist es, die interne Kollaboration zu sozialisieren.

Wer den Schritt hin zu einem Social Business möglichst früh macht, hat einen entscheidenden Vorteil im Hinblick auf die in den kommenden Jahren anstehende Digitalisierung. Denn diese ist nur in einem Social Business umsetzbar!

Systemeinführung

Bei der Einführung einer Social Software im Unternehmen gibt es viel zu klären, zu beachten und auszuarbeiten, um diese erfolgreich zu etablieren. Mit der Installation der Software und der damit verbundenen Hoffnung „die Benutzer werden das System schon annehmen“ ist es nicht getan. Im Gegenteil, dieser Ansatz ist zum Scheitern verurteilt. Wir unterstützen Sie in allen Belangen und sorgen mit dafür, dass die Einführung von IBM Connections oder Office 365 ein Erfolg wird. Dabei schauen wir sowohl auf organisatorische und kulturelle Aspekte als auch auf technische Anforderungen.

Office 365

IBM Connections

hs.Crawler

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Sprechen Sie uns gerne dazu an und lassen Sie uns ins Gespräch kommen. Sie sind an unserem Standort in Salzkotten jederzeit Herzlich Willkommen! Natürlich besuchen wir auch Sie oder alternativ vereinbaren wir eine Online-Sitzung, um Ihr Vorhaben zu besprechen.

Nehmen Sie uns beim Wort, wir freuen uns Sie kennenzulernen!

Ihre Ansprechpartnerin: Frau Gerda Marx

hedersoft GmbH
Geseker Straße 53a
33154 Salzkotten

Fon: +49 (0) 5258 / 505 98 57
Fax: +49 (0) 5258 / 207 88 30
E-Mail: gmarx@hedersoft.de