Unter Migration verstehen wir das endgültige überführen von Daten oder Anwendungen von einer Umgebung in eine andere. Dies kann bedeuten, dass Daten vollständig aus System A in System B überführt werden, weil System B als neue strategische Plattform im Unternehmen etabliert wird und System A abgeschaltet werden soll. Dies kann in derselben Konstellation bedeuten, dass ein System B erst entwickelt werden muss, bevor die Daten von A nach B transferiert werden können.

Ein Übergangsszenario und damit eine Zwischenvariante ist die Modernisierung von Anwendungen, indem die bisherige Plattform weiterbetrieben wird, die Oberfläche aber in eine moderne Form gebracht wird. Dabei werden moderne Technologien wie Web-Frameworks und Mobile Frameworks im Zusammenspiel mit REST APIs eingesetzt. Dies wird so konzipiert, dass eine Migration der darunter liegenden Plattform in Zukunft möglich wird, ohne die schon entwickelten Frontends nochmal anpassen zu müssen.

Datenmigration

Die Migration von Daten ist die dauerhafte und endgültige Überführung von Daten aus einem System in ein anderes. In der Regel dient die Migration dazu, die Datenverarbeitung zukünftig mit neuen oder anderen Werkzeugen fortzuführen und dabei nicht auf bereits in der Vergangenheit erfassten Daten zu verzichten.

Unsere Leistungen bewegen sich von der individuellen Analyse, der Definition der Schnittstellen, der Entwicklung der Überführungswerkzeuge bis zur eigentlichen Migration der Daten. In vielen Szenarien können wir dabei auf unser eigenes Werkzeug, den hs.Crawler, zurückgreifen. Wenn dieser nicht zum Einsatz kommen kann, weil bestimmte Systeme oder Schnittstellen noch nicht unterstützt werden, so sind wir bemüht, auf der Anwendung aufzusetzen, um den individuellen Entwicklungsaufwand zu minimieren.

mehr…

Anwendungsmigration

Die vollständige Migration einer Anwendung von einer existierenden Plattform/Umgebung in eine neue Umgebung gehört zu den Kernkompetenzen von hedersoft. Über Anwendungsmigration sprechen wir, wenn eine Anwendung vollständig mitsamt der Oberfläche, Business Logik und Daten von einer bestehenden Plattform in eine neue überführt werden soll.

Zu Beginn der Anwendungsmigration steht die Analyse des bestehenden Systems und das Herausfiltern aller Systemkomponenten. Auf Basis der Analyse wird eine Evaluierung durchgeführt, um ein geeignetes Zielszenario zu ermitteln, falls dies nicht schon a priori definiert wurde. Die Umsetzung der Anforderungen werden von uns agil durchgeführt. Dies bedeutet, dass wir ständig in enger Abstimmung mit dem Auftraggeber den aktuellen Entwicklungsstand begutachten und das weitere Vorgehen besprechen.

Durch diese Vorgehensweise sind wir sicher, dass beide Parteien am Ende des Projektes äußerst zufrieden sind mit dem Ergebnis, was sich in allen bisherigen Projekten bewiesen hat.

mehr…

Anwendungsmodernisierung

Die Anwendungsmodernisierung ist eine besondere Form der Anwendungsmigration. Bei der Modernisierung ist das primäre Ziel, die Oberfläche, mit der ein Benutzer mit der Anwendung arbeitet, in eine moderne Form zu überführen.

Wir setzen das hs.Framework ein, welches auf moderne Webtechnologien wie React, Redux, TypeScript u.a. aufsetzt, um angestaubten Applikationen in ein modernes Kleid zu stecken. Dabei werden als Clients sowohl aktuelle Webbrowser unterstützt als auch mobile Endgeräte auf iOS oder Android Basis. Als besondere Ausprägung kann auch eine im Unternehmen auszurollende Applikation in Form einer Electron Anwendung erstellt werden.

Die Daten bleiben auf der bestehenden Plattform erhalten. Die neue Oberfläche kommuniziert per REST API mit der etablierten Anwendung. Dadurch kann auch ein großer Teil der Business Logik weiterverwendet werden. Sollte es sich bei der zu modernisierenden Applikation um eine IBM Notes/Domino Anwendung handeln, so können Teile wie Masken und Ansichten sogar halbautomatisiert im Framework erstellt werden, wodurch nochmal Zeit und Geld eingespart werden kann.

mehr…